Treten Sie mit mir in einen Preisdialog. Auf der Webseite gibt es einen Hinweis, was in meine Zuständigkeit fällt. Sie können mir Ihr Anliegen auf zwei verschiedenen Wegen zur Kenntnis bringen:
► Bei einer konkreten Preisbeanstandung: Füllen Sie das Webformular aus. Nur so ist gewährleistet, dass Sie eine Antwort erhalten.
â–ş Bei einer generellen Bemerkung, die einen Bezug zu einem Posting hat: Hinterlassen Sie einen Kommentar auf meinem Blog. Beachten Sie bitte die Blog-Spielregeln.

Danke fĂĽr Ihr Interesse und Ihr Engagement.

Kommentare (1) -

  • Markus Saurer

    07.08.2014 14:10:48 |

    Das ist doch wirklich eine sehr vernünftige Massnahme oder Einigung. Wo kämen wir denn da hin, wenn statt des Steuerzahlers plötzlich der Bahnfahrer zur Kasse gebeten würde. Es ist wichtig, dass der Verkehr nicht zu teuer wird, denn wir haben ja unser Land dank verbillitem Verkehr über die Jahre stark zersiedelt. Und jetzt wollen wir nicht auf einmal viel mehr zahlen, um über x Kilometer pendenln zu müssen.

Kommentar schreiben

Loading