Treten Sie mit mir in einen Preisdialog. Auf der Webseite gibt es einen Hinweis, was in meine Zuständigkeit fällt. Sie können mir Ihr Anliegen auf zwei verschiedenen Wegen zur Kenntnis bringen:
► Bei einer konkreten Preisbeanstandung: Füllen Sie das Webformular aus. Nur so ist gewährleistet, dass Sie eine Antwort erhalten.
â–ş Bei einer generellen Bemerkung, die einen Bezug zu einem Posting hat: Hinterlassen Sie einen Kommentar auf meinem Blog. Beachten Sie bitte die Blog-Spielregeln.

Danke fĂĽr Ihr Interesse und Ihr Engagement.

Schiffsfünfliber in Zürich & Mehrwertsteuersenkung

Schon seit Monaten kämpfe ich dafür, dass die Senkung des Mehrwertsteuersatzes auf 7.7% auch bei den ÖV-Preisen Wirkung zeigt. Bereits im Dezember 2017 konnte ich mit dem Direkten Verkehr auf ein Massnahmenpaket (Medienmitteilung Mehrwertsteuer DV) einigen. Bei den Tarifverbünden habe ich bisher jedoch wenig Gehör mit meinem Anliegen gefunden. Am 2. März 2018 habe ich deshalb alle Verbünde einzeln angeschrieben und in diesem Brief eine Weitergabe der gesunkenen Mehrwertsteuer an die Konsumentinnen und Konsumenten gefordert.

Erfreut nehme ich zur Kenntnis, dass sich hier nun Bewegung abzeichnet: Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) hat heute bekannt gegeben, dass er wegen der Senkung der Mehrwertsteuer jährlich rund 2,5 Millionen Franken zusätzlich aus Ticketverkäufen einnimmt. Per morgen Karfreitag, 30. März 2018, wird der ZSG-Schiffszuschlag zur Kompensation aufgehoben.

Ich hoffe, dass die anderen Tarifverbünde nun rasch auf diesen Zug aufspringen und den finanziellen Vorteil ebenfalls in geeigneter Form weitergeben.

Kommentar schreiben

Loading